LZheissen 2015

Am letzten Freitag (19.02.2016) stand beim Löschzug Heissen das Thema Brand und Löschlehre auf dem Dienstplan.
Nach einer Theoretischen Ausbildung in der Der Schwerpunkt auf die Brandbekämpfung gelegt wurde, ging es nach draußen um dort das angelernte Wissen im Praktischen Teil zu vertiefen, hierbei wurde in einer Feuerschale ein Feuer entfacht, dies musste mit Hilfe eines Pulverlöschers von allen Beteiligten gelöscht werden. Im Anschluss wurde ein PKW zum Übungsobjekt. Aufgabe der Kameradinnen und Kameraden war es mit Hilfe eines Pulverlöschers sowie die Vornahme eines C-Hohlstrahlrohres den Brand im Motorraum mit so wenig Löschmittel wie möglich zu bekämpfen. (Michael Unkel)
 
Weitere Fotos finden sie unter dem Menüpunkt "Bilder"
Veröffentlicht: 29 Februar 2016

Am 15.01.2016 absolvierten neun Kameraden des Löschzuges Heißen die Belastungsübung zur G 26.3 auf der Feuerwache 1. Anschließend fuhren die Kameraden auf ihre Heimatwache und verspeisten zusammen im Kollektiv ein Blech Pizza. Zufrieden gingen sie dann nach Hause.

(Autor und Fotos: Frank Görgen)

Veröffentlicht: 20 Januar 2016

Der gestrige Übungsdienst des Löschzuges Heißen stand ganz unter dem Motto "Auffinden von Personen" in verrauchten Umgebungen. Die Kameraden erlernten erst theoretisch welche verschiedenen Suchtechniken es gibt (rechte/linke Hand Technik, Tauchertechnik und Bautechnik) bevor es dann zum praktischen Teil überging, wo die Kameraden dann das Theoretische unter Null-Sicht ausprobieren konnten und ein Gefühl bekamen wie schwer es selbst in bekannter Atmosphäre ist, Dinge und Personen aufzufinden. (Michael Herweg)

Veröffentlicht: 03 Februar 2016

Am vergangenen Wochenende fuhren 12 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mülheim an der Ruhr nach Saarlouis. Die Freundschaft zur dortigen Freiwilligen Feuerwehr ergab sich 2011 durch die Gastmitgliedschaft des Kameraden Philipp Berntgen vom Löschzug Heißen im Löschbezirk Innenstadt der Feuerwehr Saarlouis. Philipp ist als Bundeswehrsoldat in Saarlouis gestellt und um seinem Hobby Feuerwehr weiter nachgehen zu können, stellte er damals beim Löschbezirk Innenstadt die Anfrage, an Übungen und Einsätzen teilnehmen zu dürfen.

Veröffentlicht: 19 September 2013
weiterlesen
nach oben