ausbildung2

Truppführerlehrgang 2017

Bereits seit mehreren Jahren findet bei Lehrgängen eine erfolgreiche Kooperation der Freiwilligen Feuerwehren Mülheim und Oberhausen statt. So wurde auch der diesjährige Truppführerlehrgang, der am vergangenen Samstag mit der praktischen Prüfung seinen Abschluss fand, wieder gemeinsam durchgeführt. Vorausgegangen waren 12 Wochen, in denen die Teilnehmer jeden Dienstagabend und Samstag das Truppführerwissen von Ausbildern der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr in Theorie und Praxis vermittelt bekommen haben.

 

Die praktische Prüfung am Samstag bestand aus zwei Teilen. Im ersten Teil mussten die Teilnehmer in einer Einsatzübung ihr Wissen im Bereich Brandbekämpfung und Menschenrettung unter Beweis stellen. Angenommene Lage war ein Zimmerbrand mit einer vermissten Person. Eine weitere Person musste über eine tragbare Leiter von einem Balkon gerettet werden. Im zweiten Teil der Prüfung ging es dann um technische Hilfeleistung. In einer weiteren Einsatzübung musste eine verunfallte Person mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem PKW befreit werden.

Insgesamt nahmen 7 Kameraden aus Mülheim (4 x LZ Broich und 3 x LZ Heißen) und 5 Kameraden aus Oberhausen an der Prüfung teil. Alle schlossen sie mit Erfolg ab und können so zukünftig als Truppführer in ihrem jeweiligen Löschzug eingesetzt werden.

Weitere Bilder in unserer Bildergalerie.

on 19 Juli 2017
nach oben