ausbildung2

Vom 18. - 22.01.2016 nahmen drei Kameraden an einem ABC-Erkunder_Lehrgang für bedienende Einsatzkräfte bei der Feuerwehr Essen teil. Der ABC-Erkunder kommt zum Einsatz, wenn atomare, biologische oder chemische Schadstoffe in der Luft bei größeren Bränden oder bei sonstiger Freisetzung gemessen werden müssen.

Veröffentlicht: 30 Januar 2016
weiterlesen

Einmal im Jahr führen beide Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine gemeinsame Großübung durch. Am vergangenen Freitag (23.10.2015) war es wieder soweit. Erstmals fand die Übung nicht im Sommer, sondern aus Terminproblemen erst im Herbst statt. 

Um 18:10 Uhr wurden beide Löschzüge zu einem Küchenbrand auf dem Gelände der Mannesmann Röhrenwerke alarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar. In einem als Kantine genutzten Gebäude war es im Küchenbereich zu einem Brand gekommen. Es befanden sich noch etliche Personen im Gebäude. Einige hatten sich vor Eintreffen der ersten Kräfte schon durch Sprünge aus den Fenstern versucht zu retten.

Veröffentlicht: 26 Oktober 2015
Weiterlesen

[10.-12.07.2015] Die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr führte auch in diesem jahr wieder ein Realbrandausbildungswochenende für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Truppenübungsplatz Altmark in Sachsen-Anhalt durch. 

Die dort befindlichen verlassenen Wohngebäude von Angehörigen der ehemaligen Sowjetarmee bieten ideale Voraussetzungen zum Trainieren von Einsatzabläufen, Kommunikation und Löschtaktiken.
Gegen 07:00 Uhr am Freitag startete eine Kolonne aus Feuerwehrfahrzeugen mit den Ausbildern der Berufsfeuerwehr und ersten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in das ca. 400 km entfernte Haldensleben in dessen Nähe sich der Truppenübungsplatz befindet.

Veröffentlicht: 13 Juli 2015
Weiterlesen

Eine Übung des Messzuges NRW fand am Samstag in Essen statt. Beteiligt war auch der ABC-Erkunder des Löschzuges Broich. Angenommenes Szenario war ein Brand eines Industriebetriebes an der Stadtgrenze zu Bochum. Gemeinsam mit Einheiten aus Essen und Oberhausen, sowie der Kreise Wesel und Kleve wurden Messfahrten im Stadtgebiet simuliert. Der Schwerpunkt lag bei der Übung allerdings nicht auf den Messfahrten, sondern auf dem Austausch und dem Zusammenführen der gewonnenen Daten. Neben den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr waren vier Kollegen der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr als Übungsbeobachter vor Ort.

Veröffentlicht: 10 November 2014

[25.07.2014] "Das ist jetzt das zweite Mal. Schön, dass so eine Serie anfängt ..." begann der Leiter der Feuerwehr Mülheim, Burkhard Klein, sein Fazit zur Sommerübung 2014 der Freiwilligen Feuerwehr.

Vorausgegangen war eine Einsatzübung der Löschzüge Broich und Heißen auf dem Kirmesplatz in Saarn: Zwei PKW und ein Fahrrad waren in einen Verkehrsunfall verwickelt, 5 Personen verletzt. Aus den PKW stieg Rauch auf.

Veröffentlicht: 29 Juli 2014
weiterlesen

Einmal im Jahr wird der Ausbildungsstand der Freiwilligen Feuerwehr überprüft. Hierzu wird durch Führungskräfte der Berufsfeuerwehr ein entsprechendes Übungsszenario ausgearbeitet, das dann durch die Freiwillige Feuerwehr abgearbeitet werden muss. 

Am vergangenen Freitag (15.11.2013) war es wieder einmal soweit. Erstmals wurde die Übung im Zugverband mit beiden Löschzügen durchgeführt. Bisher hatten die Löschzüge die Qualitätssicherungsübung immer einzeln an verschiedenen Termin absolviert.

Veröffentlicht: 15 November 2013
Read More
nach oben