Einsaetze

 

eiko_icon Wachbesetzung

Wachbesetzung
Wachbesetzung
Einsatzort Details

Zur Alten Dreherei
Datum 28.07.2017
Alarmierungszeit 21:36 Uhr
Einsatzende 22:25 Uhr
Einsatzdauer 49 Min.
Alarmierungsart Telefon
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

FF Löschzug Broich
Wachbesetzung

Einsatzbericht

Nahezu zeitgleich würde die Berufsfeuerwehr zu zwei Brandmeldungen im Stadtgebiet alarmiert. Der Löschzug der Wache 2 rückte zur Auslösung einer Brandmeldeanlage an der Alexanderstraße aus, der Löschzug der Hauptfeuerwache wurde zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in der Kampstraße entsandt. 

Der Löschzug Broich, der zu diesem Zeitpunkt gerade seinen Übungsdienst durchfüghrte, besetzte daraufhin umgehend HLF, TLF und MTF, um den Grundschutz in der Stadt sicherzustellen.

An der Einsatzstelle Alexanderstraße konnte zügig Entwarnung gegeben werden. Die Anlage hatte aufgrund von nächtlichen Bauarbeiten ausgelöst.

An der Kampstraße war angebranntes Essen schuld an der Auslösung des Heimrauchmelders. In der Wohnung war eine leichte Verrauchung festgestellt worden. Eine in der Wohnung schlafende Person wurde von der Berufsfeuerwehr ins Freie gebracht und anschließend mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung einem Mülheimer Krankenhaus zugeführt. Der Rauchmelder verhinderte schlimmeres.

Nach etwa eine Dreiviertelstunde waren beide Einsätze beendet. Daher konnte auch die Wachbestzung durch den Löschzug Broich wieder aufgelöst werden.

 

 
 
nach oben