Einsaetze

 

eiko_icon Wachbesetzung/ Papierkorbbrand

Dachstuhlbrand
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Koloniestraße
Datum 08.09.2017
Alarmierungszeit 18:19 Uhr
Einsatzende 19:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 11 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

BF Wache 1
    FF Löschzug Broich
    Fahrzeugaufgebot   HLF 20/6 (11-43-01)  TLF 16/24 (11-21-01)
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Am Abend des 08.09. kam es auf der A40 zu zwei schweren Verkehrsunfällen so dass beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr gebunden waren. Daraufhin wurde der Löschzug Broich alarmiert, um den Grundschutz sicherzustellen. Bereits kurz nach Besetzen der Fahrzeuge wurde der Leitstelle ein Dachstuhlbrand an der Koloniestraße gemeldet. Umgehend rückte die Fahrzeuge des Löschzuges Broich zur Einsatzstelle aus. Zusätzlich wurden freie Kräfte der Berufsfeuerwehr ebenfalls dorthin beordert. 

    Vor Ort konnte der vorgehende Angrifftrupp des Löschzuges Broich schnell Entwarnung geben. Es brannte lediglich ein Papierkorb in der Dachgeschosswohnung. Dieser war bereits durch einen Bewohner mit Hilfe eines Feuerlöschers vollständig abgelöscht worden. Der vorgehende Trupp kontrollierte den Raum mit Hilfe einer Wärmebildkamera noch auf Glutnester und führte Belüftungsmaßnahmen durch.

    Während des Einsatzes verblieben weitere Kameraden des Löschzuges Broich im Gerätehaus in Bereitschaft.

     
     
    nach oben