Einsaetze

 

eiko_icon Schwefelsäure ausgelaufen

ABC 3
ABC-Einsatz
Einsatzort Details

Sandstraße
Datum 17.05.2017
Alarmierungszeit 13:25 Uhr
Einsatzende 15:45 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 20 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke Broich: 12; Heißen 8
eingesetzte Kräfte

BF Wache 1
    BF Wache 2
      FF Löschzug Broich
      FF Löschzug Heißen
        sonstige Fahrzeuge der Feuerwehr Mülheim
          Fahrzeugaufgebot   ABC_Erkunder (11-93-01)
          ABC-Einsatz

          Einsatzbericht

          Die Berufsfeuerwehr wurde heute Mittag zu einem Gefahrguteinsatz auf einem Betriebsgelände an der Sandstraße alarmiert. Zeitgleich erfolgte die Alarmierung des ABC-Erkunders des Löschzuges Broich und der darauf eingewiesenen Kameraden der FF. Das Fahrzeug wurde zunächst von der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle gebracht und sollte dort dann ggf. durch Kameraden der FF besetzt werden.

          Ein sogenannter IBC Behälter, der mit ca. 300 Litern hochkonzentrierter Schwefelsäure gefüllt war, war beim Rangieren mit einem Hubwagen umgekippt. Dabei liefen ca. 30 Liter der stark ätzenden Säure aus. Schnell zeichnete sich, ab, dass es ein längerer Einsatz werden würde. Daher wurde umgehend Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr ausgelöst. 
          Da der ABC-Erkunder nicht zum Einsatz kommen musste stellten beide Löschzüge den Grundschutz in Mülheim sicher.

          Nach etwa 2 Stunden konnte diese Bereitschaft aufgelöst werden.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
           
          nach oben