LF 16-TS (außer Dienst)

lf16 heissen   

 Ausstattung / Beladung

  • Vorbaupumpe FP 16/8
  • Tragkraftspritze TS 8/8
  • 4 Pressluftatmer
  • 600 m B-Rollschläuche
  • Schaummittel
  • 3-teilige Schiebleiter
  • 4-teilige Steckleiter
  • Klappleiter

 

 

 

    
 lf16 heissen ad2  lf16 heissen ad3  lf16 heissen ad4  
 lf16 heissen ad5      
         

 technische Daten  

 

 allgemeine Informationen

  Baujahr:  1989     Fahrzeugtyp:  LF 
  Fahrgestell:  Iveco 90 - 16 AW Turbo     Besatzung:   1/8 
  Leistung:  118 KW (160 PS)     ehemaliger Funkrufname:  12-45-01 
  Aufbauhersteller:  Lentner     außer Dienst seit: 2014 

Weitere Informationen

Das LF 16 TS war das älteste Fahrzeug des Löschzuges Heißen. Es rückte gewöhnlich als zweites Fahrzeug aus. Während des Orkans Kyrill wurde es im Einsatz von einem umstürzenden Baum stark beschädigt und musste mehrere Monate repariert werden. Das Ersatzteil für den beschädigten Kühlergrill war nicht mehr lieferbar, daher wurde ein baugleicher Renault Kühlergrill verwendet. 
Die Jugendfeuerwehr Heißen übte ausschließlich mit diesem Fahrzeug.

Da anstehende Reparaturkosten den Fahrzeugwert deutlich überschritten, wurde es Ende 2014 vom Land stillgelegt. Als Ersatz wurde ein baugleiches LF 16-TS von der Feuerwehrschule nach Heißen verlegt.

on 09 September 2015
nach oben