lz broich

Besuch von der FF Leipzig Süd

Vom 10.-12. Oktober 2014 besuchten fünf Kameraden der FF Leipzig-Süd (www.ff-sued.de) den Löschzug Broich

Noch am Abend der Anreise begann das Besuchsprogramm, welches unter dem Motto „Strukturwandel im Ruhrgebiet“ stand, mit der Besichtigung unseres Gerätehauses in Broich.

Der folgende Tag begann nach dem Frühstück mit einer Wachbesichtigung der Hauptfeuer- und Rettungswache der Berufsfeuerwehr. Hier wurden neben sämtlicher Einrichtungen wie dem Brandhaus und der Atemschutzübungsstrecke auch die Leitstelle besichtigt. Anschließend startete eine Fahrt durch unseren Ausrückebereich in Mülheim.

Später wurden Orte angefahren, an denen der Strukturwandel besonders sichtbar war. Dazu zählte in Essen das ThyssenKrupp Quartier einschließlich Stammhaus, in Oberhausen das Centro und als Höhepunkt in Duisburg der Landschaftspark Nord.

Nach dem Besuch der Loveparade-Gedenkstätte endete die Tour wieder im Gerätehaus.

Der Abend wurde dann gemeinsam mit Kameraden des Löschzuges im Gerätehaus verbracht. Hier wurde dann auch gleich ein Termin für einen Gegenbesuch vereinbart. Im September 2015 soll es dann eine Fahrt Mülheimer Kameraden nach Leipzig geben.

Am Sonntag stand der Duisburger Hafen und die Ruhrorter Rheinpromenade auf dem Programm. An der Stelle, an der die Ruhr in den Rhein fliest und dort endet, endete auch das Besuchsprogramm für die Kameraden der FF Leipzig-Süd.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen am Mülheimer Stadthafen traten die Gäste die Rückfahrt in die Messestadt Leipzig an.

(Autor: Sven Ratberg)

on 18 Oktober 2014
nach oben