Unsere Struktur

Die Freiwillige Feuerwehr Mülheim an der Ruhr besteht aus den beiden Löschzugen Broich und Heißen. Sie bildet gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr versehen im Gegensatz zur Berufsfeuerwehr ihren Dienst rein ehrenamtlich, d.h. jeder Feuerwehrangehörige ist ansonsten normal berufstätig.

 

Hauptaufgabe ist die Unterstützung der Berufsfeuerwehr bei länger andauernden Einsätzen im abwehrenden Brandschutz, in der technischen Hilfeleistung und bei der Wasserförderung über lange Wegstrecken. Die Gefahrenabwehr bei Einsätzen mit gefährlichen Stoffen und Gütern und die Mitwirkung bei Großschadenslagen (Großbrände, Unwetter, etc.) gehört ebenfalls zu den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr.

Außerdem ist die Freiwillige Feuerwehr in die Bereitschaft 2 der Bezirksregierung Düsseldorf eingebunden.

An beiden Standorten der Freiwilligen Feuerwehr existiert auch eine Gruppe der Jugendfeuerwehr

Neben den beiden Löschzügen und der Jugendfeuerwehr existiert noch eine Ehrenabteilung. Angehörige, die nach Erreichen der Altersgrenze (60 Jahre), aus gesundheitlichen Gründen oder aus sonstigen wichtigen Gründen aus dem aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr ausscheiden, werden Angehörige der Ehrenabteilung. Sie behalten ihren Dienstgrad und sind zum Tragen der bisherigen Dienstkleidung berechtigt. (s. §6 Laufbahnverodnung FF)

Organigramm

2016 10 Organigramm

on 27 Oktober 2015
nach oben