ausbildung2

Am gestrigen Dienstag, den 05.04.2016 startete ein neuer Maschinistenlehrgang der Freiwilligen Feuerwehr. Erstmals wird dieser Lehrgang in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Oberhausen durchgeführt. Dies hat sich schon beim Grundlehrgang und bei der Truppführerausbildung bewährt mit dem Ziel, zukünftig häufiger Lehrgänge für die FF anbieten zu können und gleichzeitig die Kosten zu senken.

8 Teilnehmer aus Oberhausen und 8 Teilnehmer aus Mülheim lernen in den kommenden vier Wochen den sicheren Umgang mit Pumpen, Gerätschaften und Aggregaten der Feuerwehr. Hier wird besonderen Wert darauf gelegt, dass nicht nur Routineaufgaben beherrscht werden, sondern der zukünftige Maschinist auch bei einem Ausfall der Pumpe oder eines gerätes Herr der Lage bleibt.

Veröffentlicht: 06 April 2016
weiterlesen

Am vergangenen Dienstag (01.03.2016) startete der neue Grundlehrgang bei der Freiwilligen Feuerwehr Mülheim. Auch dieser wird wieder gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Oberhausen durchgeführt. Der Lehrgang besteht aus 20 Teilnehmer, je zur Hälfte aus Oberhausen und Mülheim. 

In vier Modulen werden die Kameradinnen und Kameraden in den kommenden Monaten das Basiswissen der Feuerwehr vermittelt bekommen. 

Veröffentlicht: 03 März 2016
weiterlesen

Vom 18. - 22.01.2016 nahmen drei Kameraden an einem ABC-Erkunder_Lehrgang für bedienende Einsatzkräfte bei der Feuerwehr Essen teil. Der ABC-Erkunder kommt zum Einsatz, wenn atomare, biologische oder chemische Schadstoffe in der Luft bei größeren Bränden oder bei sonstiger Freisetzung gemessen werden müssen.

Veröffentlicht: 30 Januar 2016
weiterlesen

Einmal im Jahr führen beide Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine gemeinsame Großübung durch. Am vergangenen Freitag (23.10.2015) war es wieder soweit. Erstmals fand die Übung nicht im Sommer, sondern aus Terminproblemen erst im Herbst statt. 

Um 18:10 Uhr wurden beide Löschzüge zu einem Küchenbrand auf dem Gelände der Mannesmann Röhrenwerke alarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar. In einem als Kantine genutzten Gebäude war es im Küchenbereich zu einem Brand gekommen. Es befanden sich noch etliche Personen im Gebäude. Einige hatten sich vor Eintreffen der ersten Kräfte schon durch Sprünge aus den Fenstern versucht zu retten.

Veröffentlicht: 26 Oktober 2015
Weiterlesen

[10.-12.07.2015] Die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr führte auch in diesem jahr wieder ein Realbrandausbildungswochenende für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Truppenübungsplatz Altmark in Sachsen-Anhalt durch. 

Die dort befindlichen verlassenen Wohngebäude von Angehörigen der ehemaligen Sowjetarmee bieten ideale Voraussetzungen zum Trainieren von Einsatzabläufen, Kommunikation und Löschtaktiken.
Gegen 07:00 Uhr am Freitag startete eine Kolonne aus Feuerwehrfahrzeugen mit den Ausbildern der Berufsfeuerwehr und ersten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in das ca. 400 km entfernte Haldensleben in dessen Nähe sich der Truppenübungsplatz befindet.

Veröffentlicht: 13 Juli 2015
Weiterlesen

Eine Übung des Messzuges NRW fand am Samstag in Essen statt. Beteiligt war auch der ABC-Erkunder des Löschzuges Broich. Angenommenes Szenario war ein Brand eines Industriebetriebes an der Stadtgrenze zu Bochum. Gemeinsam mit Einheiten aus Essen und Oberhausen, sowie der Kreise Wesel und Kleve wurden Messfahrten im Stadtgebiet simuliert. Der Schwerpunkt lag bei der Übung allerdings nicht auf den Messfahrten, sondern auf dem Austausch und dem Zusammenführen der gewonnenen Daten. Neben den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr waren vier Kollegen der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr als Übungsbeobachter vor Ort.

Veröffentlicht: 10 November 2014
nach oben