Sprechfunkerlehrgang

 

Beschreibung

   

Teilnahmevoraussetzungen 

lehrgang atemschutzDer Sprechfunkerlehrgang schließt sich direkt an den Grundlehrgang an und befähigt zum Bedienen analoger und digitaler Funkgeräte im Übungs- und Einsatzfall. Für die Teilnahme an der Atemschutzausbildung ist dieser Lehrgang zwingend erforderlich.

Die Sprechfunkerausbildung ist der kürzeste technische Lehrgang und hat eine Dauer von mindestens 16 Stunden. Er findet jährlich an vier aufeinanderfolgenden Samstagen statt.

 
  • Abgeschlossene Truppmannausbildung