C TLF 16/24

tlf broich   

 Ausstattung / Beladung

  • Wasserwerfer
  • Heckpumpe FP 16/8
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Löschwassertank 2400 l
  • 2 Pressluftatmer
  • Stromaggregat
  • Beleuchtungsmaterial
  • Heckwarneinrichtung
  • Kettensäge mit Zubehör
  • 2 Tauchpumpen
  • Hochdruckreiniger
  • 4-teilige Steckleiter

 

 

 

    
 tlf1  tlf2  tlf3  
         

 technische Daten  

 

 allgemeine Informationen

  Baujahr: 1997     Fahrzeugtyp: TLF 
  Fahrgestell:  MB 917 AF     Besatzung:   1/2 
  Leistung:  125 KW (170 PS)     Funkrufname:  11-TLF3000-1 
  Aufbauhersteller: Metz     Standort:  Tor 62 
         Amtliches Kennzeichen:  MH-2099 
         im Dienst der FF seit:  2011 

Weitere Informationen

Das TLF 3000 ist das zweitausrückende Fahrzeug des Löschzuges nach dem HLF. Bei Kleinbränden oder Brandwachen rückt es auch alleine aus. Die Beladung zur technischen Hilfeleistung (Kettensäge, Tauchpumpen) sowie die Wendigkeit des Fahrzeuges machen es insbesondere bei Unwettereinsätzen unentbehrlich für den Löschzug

Das Fahrzeug kam Silvester 2010/2011 zum Löschzug Broich. Davor fuhr es etliche Jahre bei der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr als 2. TLF.

on 09 September 2015
nach oben